Ich, Prinzessin Sabine IV., verkünde folgende 11 Punkte:

  1. Ich verfüge, dass ab dem heutigen Tage bis Aschermittwoch der Leitzins der Karnevallisten auf 11,11% angehoben wird.

  1. Ich ordne an, dass die Planer vom BER für das Gefahrengutachten der Kampahalle eingesetzt werden. Der Weiterbetrieb der nächsten 10 Jahre ist gesichert.

  1. Ich verfüge, dass die Bewegung Friday for Future in Fegen für Freiheit umbenannt wird. Saubere Innenstädte kann jeder gebrauchen.

  1. Ich ordne an, dass ab nächstem Jahr auch ein Nobelpreis für karnevalistisches Treiben vergeben wird. Die KG Weserspucker ist erster Anwärter.

  1. Ich verfüge, dass alle enttäuschten Besucher der Kampahalle vom Bürgermeister zu unseren Sitzungen eingeladen werden.

  1. Ich ordne an, dass die Kindertollitäten den Floss vortanzen und das Publikum und der Elferrat mitmacht.

  1. Ich verfüge, dass die Alte Regierung ein Erholungszentrum für Karnevallisten wird.

  1. Ich ordne an, dass unsere Stadtväter zu Verkehrslotsen umgeschult werden, um die Verkehrssituation im Stadtgebiet zu entschärfen.

  1. Ich verfüge, dass unser Bürgermeister und seine Vertreter die Multifunktionshalle aus Lebkuchen bauen. Vielleicht kriegen sie ja das gebacken.

  1. Ich ordne an, dass alle karnevalsbegeisterten Mitbürger, die eine Karnevalsveranstaltung besuchen, die Kosten des Abends steuerlich abgesetzen können.

  1. Ich verfüge, dass unsere Stadtväter in das Rampenloch einziehen. Böse Zungen behaupten, sie würden sich dort gut auskennen.

Dies wurde von mir,

Prinzessin Sabine IV.

Am 11.11.2019 verkündet

Helau!